Wir bauen weiter! Stillstand? Nicht bei uns.

Bautenstand Maison Henri Obermenzing

Während die Corona-Krise derzeit vieles ausbremst, laufen die Arbeiten auf den Baustellen der Münchner Immobiliengesellschaft planmäßig weiter. So wird etwa für das „Maison Henri“ in Obermenzing aktuell die Bodenplatte der Tiefgarage gegossen.

Wir sind sehr froh, dass wir unter Beachtung aller Sicherheits- und Hygienemaßnahmen so gut vorankommen.

Laut Geschäftsführer Jochen Reichardt zahle es sich in der Krise ganz besonders aus, dass die Münchner Immobiliengesellschaft wo immer möglich auf lokale Gewerke setzt und Hersteller aus dem Inland bevorzugt. „Diese Regionalität bringt uns, und damit unseren Kunden, in Zeiten geschlossener Grenzen und vielerorts stillgelegter Betriebe viele Vorteile“, so Reichardt. Daher sehe er positiv in die Zukunft und gehe davon aus, dass Termine trotz der Pandemie gehalten werden können.