Baufortschritt der „VillaWi“: „Voll im Zeitplan“

Bautenstand Mai - VillaWi
  • test : test

„Jetzt kann man sich ja schon richtig gut vorstellen, wie alles aussehen wird“: So sagen nicht wenige Passanten, wenn sie am Grundstück der „VillaWi“ in München-Obermenzig vorbei spazieren. Das komplette Ensemble wird noch in diesem Jahr bezugsfertig sein … und das sieht man inzwischen auch! Erleben Sie vor Ort an der Steirerstraße 12 den Baufortschritt der Einfamilienvilla und der beiden Doppelhaushälften. Der Rohbau ist inzwischen so gut wie fertiggestellt, das Richtfest am 10. Juni kann also kommen.

In direkter Nähe zu den Würm-Auen entsteht ein Münchner Immobiliegesellschaft-typischer Neubau, der sowohl die Architektur, als auch Bausubstanz und Ausstattung betreffend zweifelsfrei herausragend ist. Das großzügige Raumangebot und der Fokus auf ein ökologisches Wohnklima überzeugen vor allem Familienmenschen mit Anspruch, die zudem eine nahezu dörfliche Idylle und die perfekte Anbindung an die City zu schätzen wissen.

Der Rohbau ist inzwischen so gut wie fertiggestellt

„Der Rohbau ist inzwischen so gut wie fertiggestellt“, freut sich Projektleiter Jochen Reichardt von der Münchner Immobiliegesellschaft – „und Anfang Juni wird es heißen: Das Dach ist drauf!“ So könne sich das Bauteam nun schon bald dem Innenausbau widmen. Damit liege man optimal im Zeitplan, und dies gelte es, beim Richtfest am Sonntag, 10. Juni 2018, von 11 bis 14 Uhr mit Gästen und Handwerkern zu feiern.

Reichardt lädt alle Interessierten herzlich ein, die beiden Baukörper der „VillWi“ aus der Nähe kennenzulernen, direkt auf der Baustelle ins Gespräch zu kommen, und italienische Kaffees und Kleinigkeiten zu genießen.