Neues Bauvorhaben an der Schöppingstraße

Jochen Reichardt Geschäftsführer Münchner Imoobilingesellschaft

Wir sind überaus zufrieden mit dieser erneuten Bestlage in Obermenzing

Direkte Nähe zu den Würm-Auen, gelegen an einer ruhigen Wohnstraße im lebenswerten Obermenzing: Geschäftsführer Jochen Reichardt konnte für das neueste Bauvorhaben der Münchner Immobiliengesellschaft abermals ein sehr attraktives Grundstück erwerben. „Wir sind überaus zufrieden mit dieser erneuten Bestlage in Obermenzing“, freut sich Reichardt. Es entstehen 16 hochwertige Eigentumswohnungen.

In unmittelbarer Nähe zum Ensemble „VillaWi“ in der parallel verlaufenden Steirerstraße besticht auch der Baugrund in der Schöppingstraße mit allem, was Kunden an dieser Gegend so schätzen: Ein ruhiges, beschauliches Wohnumfeld mit dem idyllischen Naherholungsgebiet Würm-Auen direkt vor der Haustür – bei gleichzeitig idealer Anbindung an die City und die Autobahn A 8.

Geplant sei eine Wohnlage mit zwei Baukörpern und insgesamt etwa 16 Einheiten, darunter neben familiengerechten 4-Zimmer- auch einige 2-Zimmer-Wohnungen. „Ein gesundes ökologisches Bauen ist für uns auch an der Schöppingstraße selbstverständlich“, sagt Reichardt. So werde der typisch hohe Anspruch an die Nachhaltigkeit der Projekte eingehalten durch eine solide Ziegelbauweise mit hoher Energieeffizienz, vorgerüstete Ladestationen für Elektroautos in den Garagen oder auch die Innenausstattung mit Naturholzparkett.

Gute Nachrichten für alle, die aktuell auf der Suche nach einer Immobilie sind: Der Neubau befindet sich bereits in der konkreten Planungsphase, Baubeginn ist im Frühjahr 2019. „Wir freuen uns besonders, dass wir mit Ralf Schumann aus München-Schwabing einen sehr renommierten Architekten für das Projekt gewinnen konnten“, so Reichardt. Ein moderner und ästhetischer Bau mit hohem Wohnwert sei damit garantiert.

Sie möchten mehr wissen über das Neubauprojekt an der Schöppingstraße? Kontaktieren Sie uns gern! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.